Slide background Globale Ressourcen Weltweiter Spezialtiefbau, doch immer in Ihrer Nähe.
Slide background Auf unsere Stärken bauen Wir finden die beste Lösung für Ihre Grundbauaufgabe!
Slide background 45 Jahre Keller in Österreich Unsere Erfahrung zählt,
damit auch Ihr Projekt von Anfang an auf gutem Boden steht.
Slide background Think safe, Work safe, Go home safe Weil das menschliche Leben das kostbarste Gut ist!

Datenschutzrichtlinien

       

1.  Einführung

In diesen Richtlinien sind die Verpflichtungen der Gruppe im Hinblick auf die Einhaltung und Aufrechterhaltung unserer Grundsätze bezüglich der Erfassung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Informationen festgelegt; sie stellen unsere wichtigste öffentlich zugängliche Datenschutzerklärung dar. Lesen Sie diese Richtlinien bitte aufmerksam durch. Diese können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden; daher möchten wir Sie bitten, diese Seite regelmäßig aufzurufen, um eventuelle Änderungen zu überprüfen.

Die Keller Gruppe umfasst die Keller Group plc sowie ihre Tochter- und Partnerunternehmen.  „Verantwortlicher“ für Ihre persönlichen Informationen (im Sinne der Datenschutzgesetzgebung) ist das Keller-Unternehmen, das Ihre personenbezogenen Daten erfasst hat.  Es ist jedoch auch möglich, dass andere Unternehmen der Keller Gruppe Ihre Informationen gelegentlich nutzen müssen. Dies geschieht immer im Einklang mit den in diesen Richtlinien festgelegten Zwecken.

2.  Ziele der Richtlinien

Um diese Verpflichtungen zu erfüllen, wird Keller:

·           persönliche Informationen im Einklang mit gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten und Informationen über die Verarbeitung in einer klaren, transparenten, verständlichen und leicht zugänglichen Weise bereitstellen.

·           personenbezogene Daten für einen festgelegten, legitimen Zweck erfassen und diese nicht in einer Weise verarbeiten, die mit diesem Zweck nicht vereinbar ist.

·           persönliche Informationen auf den Zweck beschränken, für den diese verarbeitet werden.

·           alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass persönliche Informationen korrekt und aktuell bleiben.

·           personenbezogene Daten nur so lange aufbewahren, wie es für den Zweck, für den diese verarbeitet werden, erforderlich ist.

·           bei der Verarbeitung persönlicher Informationen den Schutz der personenbezogenen Daten gewährleisten.

 

3.  Erfüllung unserer Zielsetzungen

Wessen Daten wir erfassen

Wir erfassen personenbezogene Informationen von:

·           individuellen Vertretern (Angestellten, Direktoren, Mitgliedern usw.) der Organisationen, die unsere potentiellen und aktuellen Kunden („Kunden“) sind;

·           individuellen Vertretern (Angestellten, Direktoren, Mitgliedern usw.) der Organisationen, die unsere potentiellen und aktuellen Lieferanten („Lieferanten“) sind;

·           potentiellen, aktuellen und früheren Aktionären der Keller Group plc;

·           Besuchern unserer Websites.

Informationen, die wir automatisch erfassen

Wenn Sie unsere Websites besuchen, werden von unserem Server bestimmte von Ihrem Browser oder Gerät erzeugte Informationen automatisch erfasst, darunter unter anderem:

·           Ihre Domain;

·           Ihre IP-Adresse;

·           Datum, Uhrzeit und Dauer u. ä. Ihres Besuchs;

·           Ihren Browsertyp;

·           Ihr Betriebssystem; und

·           Ihre Seitenaufrufe.

Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Falls Sie Kunde oder Lieferant sind, stellen Sie uns gegebenenfalls  auf freiwilliger Basis persönliche Informationen bereit (diese beschränken sich normalerweise auf Basisinformationen wie Name und Kontaktdaten), wenn:

·           Sie Mitteilungen an Keller-Angestellte versenden;

·           an Keller-Veranstaltungen teilnehmen;

·           mit Keller an Aufträgen oder anderen Projekten zusammenarbeiten.

Ferner können wir andere persönliche Informationen über Sie erfassen, wenn wir Due-Diligence-Prüfungen (z.B. Sanktionsprüfungen) bei unseren Kunden und Lieferanten durchführen, insbesondere wenn Sie Direktor oder Eigentümer eines Unternehmens sind.

Falls Sie Investor bei Keller sind, haben Sie uns persönliche Basisinformationen bei der Zeichnung unserer Aktien zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie unsere Websites nutzen, stellen Sie uns unter Umständen Informationen auf folgende Weisen zur Verfügung:

·           indem Sie sich für E-Mail-Benachrichtigungen (einschließlich Benachrichtigungen unserer dritten Partner), Newsletter oder andere Kommunikationsformen anmelden;

·           indem Sie ein „Kontakt“-, „Hilfe“-, „Preisangebot anfordern“- oder ähnliches Formular ausfüllen;

·           indem Sie sich zur Teilnahme an einer Veranstaltung oder an einem Webinar anmelden;

·           indem Sie sich mit uns telefonisch, per E-Mail oder in sonstiger Weise in Verbindung setzen und zu diesem Zweck die auf unseren Websites angegebenen Kontaktdaten nutzen; oder

·           indem Sie sich online um eine Stelle oder ein Praktikum bewerben.

Normalerweise bitten wir Sie um die Bereitstellung Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer sowie anderer persönlicher Angaben, die wir benötigen, um Ihre Anfrage oder Beschwerde bearbeiten zu können.

Wenn Sie sich um eine Stelle oder ein Praktikum bewerben, bitten wir Sie, uns zusätzliche Informationen bereitzustellen, z.B. Angaben zu Ausbildung, beruflichem Werdegang, Arbeitserlaubnis und Gesundheitszustand; diese Angaben können mit einer gesonderten, eigenständigen Datenschutzerklärung bereitgestellt werden.

Nutzung persönlicher Informationen

In den meisten Fällen ist die Nutzung oder Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen gerechtfertigt, wenn:

·           Sie der Verarbeitung zugestimmt haben (z.B. wenn Sie sich mit Cookies auf unseren Websites einverstanden erklärt oder sich selbst für E-Mail-Benachrichtigungen von Keller angemeldet haben);

·           wir verpflichtet sind, gesetzliche Bestimmungen einzuhalten (z. B. in Verbindung mit bestimmten Prüfungen, die wir bei potentiellen Kunden oder Lieferanten durchführen müssen, Informationen, die wir Steuerbehörden offenlegen müssen, oder Informationen über unsere Aktionäre, die wir aufbewahren müssen); oder

·           es in unserem berechtigten Interesse liegt, vorbehaltlich Ihrer Interessen und Grundrechte. Beispielsweise haben wir ein berechtigtes gewerbliches Interesse am Aufbau guter Beziehungen mit unseren Kunden durch die Pflege von Datenbanken zur Verwaltung von Kundenkontakten und durch eine gelegentliche Kontaktaufnahme mit unseren Kunden. 

Wir nutzen die von uns erfassten persönlichen Informationen, um:

·           Kundenaufträge zu erhalten und anschließend mit unseren Kunden bei der Erfüllung dieser Aufträge zu kommunizieren;

·           unsere Lieferanten zu ernennen und mit ihnen zusammenzuarbeiten;

·           die Zuteilung von Aktien, die Pflege eines Mitgliederverzeichnisses und eine Kommunikation mit diesen Mitgliedern (in Form von Berichten, Versammlungen usw.) zu gewährleisten;

·           unsere Websites anhand der Nutzung durch Sie und andere Nutzer zu optimieren;

·           unsere Websites an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen bzw. zu personalisieren (z.B. durch das Anzeigen von Inhalten oder der Sprache, die für Ihren geografischen Ort relevant sind);

·           mit Nutzern der Website zu kommunizieren, um Anfragen oder Beschwerden bearbeiten zu können;

·           Einstellungsverfahren oder Praktika zu verwalten, u.a. bei der Prüfung von Bewerbungen und Unterbreitung von Angeboten;

·           Ihnen auf Anfrage Dienstleistungen bereitstellen zu können; und

·           Ihnen Marketingmitteilungen (inkl. Newsletter) zusenden zu können, sofern wir hierzu gesetzlich berechtigt sind.

Offenlegung persönlicher Informationen und Übermittlungen ins Ausland

Wir sind ein Konzern mit Geschäftsbereichen, Geschäftseinheiten und Niederlassungen überall auf der Welt. Daher müssen Ihre Informationen gelegentlich zwischen verschiedenen internationalen Standorten übertragen werden.  Eine vollständige Liste unserer Standorte können Sie hier einsehen: http://www.keller.com/contact-us.aspx.

Darüber hinaus können wir dritte Dienstleister beauftragen (die in Entsprechung mit unseren Anweisungen handeln), die uns dabei helfen, Ihnen Informationen oder Dienstleistungen bereitzustellen (z.B. Anbieter von Customer-Relationship- oder Marketing-Lösungen) oder die Websites zu verwalten und zu optimieren. Diese Drittparteien benötigen möglicherweise ebenfalls Zugang zu Ihren Informationen.

In Verbindung mit länderübergreifender Übermittlung von Informationen haben wir eine gruppeninterne Vereinbarung über Datenübermittlung (Intra-Group Data Transfer Agreement) abgeschlossen. Dazu gehören die von der EU-Kommission anerkannten Standardvertragsklauseln, mit denen sichergestellt wird, dass Ihre persönlichen Informationen den gleichen Schutz genießen, als seien sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) verblieben.

 

Ferner können wir mit Drittparteien Vereinbarungen über Datenübermittlung unter Anwendung der von der EU-Kommission bewilligten Standardvertragsklauseln abschließen oder uns auf Zertifizierungsregelungen verlassen, z.B. EU - US Privacy Shield, oder auf andere von der anwendbaren Gesetzgebung vorgesehene Verfahren.

 

Sie haben ein Anrecht auf Erhalt weiterer Angaben zu dem Verfahren, gemäß dem Ihre Daten außerhalb des EWR übermittelt werden.

 

Wir können Ihre persönlichen Informationen dritten Parteien zur Verfügung stellen, falls wir oder im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte bzw. die Vermögenswerte des jeweiligen Tochterunternehmens von einer Drittpartei erworben werden. In diesem Fall können die bei uns gespeicherten persönlichen Informationen unserer Nutzer einen der übertragenen Vermögenswerte darstellen.

 

Darüber hinaus beantworten wir Informationsanfragen, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder falls wir der Meinung sind, dass eine Offenlegung erforderlich ist für den Schutz unserer Rechte und/oder für die Erfüllung der Bestimmungen eines Gerichtsverfahrens, eines Gerichtsbeschlusses oder für die Bearbeitung der Anfrage einer Aufsichtsbehörde oder eines anderweitigen uns betreffenden Rechtsverfahrens.

 

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Geräts oder auf einem Website-Server abgelegt werden kann. Wir verwenden Cookies, um einige der oben beschriebenen automatisch erfassten Informationen zu erhalten. Die meisten Browser sammeln Cookies automatisch, aber Sie können die Nutzung von Cookies ablehnen. Weitere Informationen, inkl. Informationen darüber, wie Sie Cookies ablehnen oder verwalten können, finden Sie unter www.allaboutcookies.org.

 

Google Analytics

Unsere Websites verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google, Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden), um Betreibern von Websites beim Analysieren des Verhaltens der Nutzer auf ihrer Website zu helfen. Die vom Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Google übertragen und auf Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert. Google wird diese Informationen zur Beurteilung Ihrer Nutzung der Website nutzen; hierbei werden Berichte für Website-Betreiber über Aktivitäten auf ihren Websites zusammengestellt, und es werden andere Produkte in Verbindung mit den Aktivitäten auf der Website und mit der Internetnutzung bereitgestellt.

Ferner kann Google diese Informationen an Drittparteien übermitteln, sollte dies gesetzlich erforderlich sein oder falls diese Drittparteien die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen.


Teilen von Inhalten

Auf unseren Websites kommen Tools zum Teilen von Informationen zum Einsatz. Mit diesen Tools können Sie in sozialen Netzwerken wie LinkedIn oder Facebook Inhalte teilen. Wenn Sie einen dieser Buttons sehen, kann von der Website des sozialen Netzwerks ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt werden. Hierbei würde es sich um ein vom sozialen Netzwerk abgelegtes Drittpartei-Cookie handeln. Falls Sie zur Nutzung dieser Drittpartei-Cookies Fragen haben, sollten Sie die Cookie-Richtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerks durchlesen.

 

Marketing-Benachrichtigungen und -E-Mails

Wir können uns mit Ihnen per E-Mail in Verbindung setzen, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, z.B. mittels einer E-Mail-Benachrichtigung oder eines Newsletters. Falls Sie keine Marketing-Mitteilungen erhalten möchten, klicken Sie bitte auf den Link „Abbestellen“ in unseren E-Mails oder kontaktieren Sie uns direkt, und wir werden den Versand einstellen.

 

Sicherheit

Wir nehmen die Sicherheit der von uns erfassten Informationen sehr ernst.  Wir verwenden Speicherungs- und Sicherheitstechniken, um Ihre persönlichen Informationen vor unbefugten Zugriffen, Missbrauch oder Offenlegung, unerlaubten Änderungen, gesetzeswidriger Zerstörung oder unabsichtlichem Verlust zu schützen.  Mitarbeiter und Subunternehmer von Keller müssen strikte Vertraulichkeitsverpflichtungen einhalten.

Jedoch ist es bei Websites wichtig, zu bedenken, dass keine Website 100% sicher ist. Daher können wir für unbefugten oder unabsichtlichen Zugriff jenseits unserer Kontrolle keine Verantwortung übernehmen.

Aufbewahrung Ihrer Informationen

Generell bewahren wir persönliche Informationen nur so lange wie nötig auf, um den Zweck, für den diese erfasst werden, zu erfüllen. Unter bestimmten Umständen können wir diese etwas länger aufbewahren, z.B. um gesetzliche, steuerrechtliche und buchhaltungstechnische Anforderungen zu erfüllen, oder um sicherzustellen, dass wir bei Beschwerden oder Problemen über Ihre Geschäftsbeziehungen mit uns korrekte Aufzeichnungen haben.

Wenn wir Ihre persönlichen Informationen aufbewahren, um Ihnen Marketing-Materialien über unsere Produkte und Dienstleistungen zusenden zu können, werden wir diese nur so lange gespeichert halten, bis Sie uns darum bitten, die Zusendung dieser Materialien einzustellen.

Wir haben Richtlinien zur Aufbewahrung von Daten, die für die sich in unserem Besitz befindenden Aufzeichnungen gelten. Sollten Ihre persönlichen Informationen nicht mehr erforderlich sein, werden wir diese sicher und zuverlässig löschen.


Externe Links

Unsere Websites können Links zu Websites von Drittparteien enthalten. Da wir auf die Datenschutzpraktiken dieser Websites keinen Einfluss haben und für diese nicht verantwortlich sind, empfehlen wir Ihnen, sich mit diesen vertraut zu machen. Diese Richtlinien gelten ausschließlich für persönliche Informationen, die über unsere Websites erfasst werden.

Ihre Rechte

Gemäß EU-Datenschutzgesetzen haben Sie u. U. einige der bzw. alle folgenden Rechte im Hinblick auf Ihre persönlichen Informationen:

·           eine Kopie Ihrer persönlichen Informationen zusammen mit Informationen darüber, wie diese persönlichen Informationen verarbeitet werden, zu erhalten;

·           falsche persönliche Informationen zu berichtigen (u. a. das Recht, unvollständige persönliche Informationen zu vervollständigen);

·           Ihre persönlichen Informationen löschen zu lassen (unter bestimmten Umständen, wenn diese nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, für die sie erfasst oder verarbeitet wurden);

·           die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen einzuschränken, wenn:

  • die Genauigkeit der persönlichen Informationen in Frage gestellt wird;

  • die Verarbeitung gesetzeswidrig ist, Sie mit der Löschung der persönlichen Informationen jedoch nicht einverstanden sind;

  • wir die persönlichen Informationen nicht mehr benötigen, diese aber immer noch für die Begründung, Geltendmachung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs notwendig sind;

·           Einwände gegen die Verarbeitung zu erheben, die wir mit rechtmäßigem Interesse begründet haben (d. h. nicht mit Ihrer Zustimmung oder zur Erfüllung der Bestimmungen eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages);

·           um zu verhindern, dass wir Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen zusenden;

·           Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen durch uns zurückzuziehen (sofern diese Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung basiert);

·            gegen Entscheidungen, die ausschließlich auf automatischer Verarbeitung oder Profilierung basieren, Einwände zu erheben; und

·           eine Kopie der angemessenen Schutzvorrichtungen zu erhalten oder einzusehen, die zum Schutz der Übertragung Ihrer persönlichen Informationen an dritte Länder oder internationale Organisationen dienen.


Zusätzlich zum Obengenannten haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzulegen. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, deren Webseiten Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

Sollten Sie uns in Verbindung mit jeglichen dieser Rechte kontaktieren wollen, nutzen Sie bitte die untenstehenden Kontaktangaben. Wir können um die Bereitstellung von Identitätsnachweisen bitten und wir behalten uns das Recht vor, im gesetzlich zusätzlichen Rahmen eine Gebühr zu erheben, z.B. falls Ihre Anfrage unbegründet oder unverhältnismäßig ist. Wir versuchen, alle Anfragen innerhalb der anwendbaren Fristen zu beantworten.

 

4.  Anwendungsbereich

Diese Richtlinien gelten für alle juristischen Personen, die sich im alleinigen Besitz der Keller Group plc befinden, an denen die Keller Group plc  eine Mehrheitsbeteiligung besitzt oder die sich unter ihrer betrieblichen Kontrolle befinden. Sie gelten nicht nur für unsere Interaktionen mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern, sondern auch für alle Informationen, die über www.keller.com und andere von uns betriebene Websites erfasst werden. Sie gelten für jede Person, deren persönliche Informationen von Keller verarbeitet werden, jedoch nicht für die Mitarbeiter von Keller. 

Für Datenschutzzwecke (einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung) stellt die Keller-Organisation, mit der Sie hauptsächlich Geschäfte betreiben, den „primären Verantwortlichen“ für Ihre personenbezogenen Daten dar. Wenn Sie beispielsweise Lieferant sind, wäre dies die Keller-Organisation, für die Sie Dienstleistungen erbringen. Falls Sie Website-Besucher sind, wäre dies die Keller-Organisation, die diese Website betreibt.

5.  Governance

Für diese Richtlinien ist die Sekretariatsabteilung der Keller Group plc zuständig.

6.  Kontaktinformationen

Sollten Sie zu diesen Richtlinien Fragen haben oder von einem Ihnen zustehenden Recht Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter:

secretariat@keller.co.uk

Falls Sie mit Keller in den unten aufgelisteten Ländern Geschäfte tätigen, kontaktieren Sie bitte die zuständigen Datenschutzbeauftragten:

Deutschland

Robert Graf
E-Mail: datenschutzbeauftragter@kellerholding.com

Österreich

Muhamed Mesic

Tel.: +43 1 892 3526  E-Mail: m.mesic@kellergrundbau.at

Polen

Maciej Dąbrowski

Tel.: +48 22 448 92 00 E-Mail: mdabrowski@keller.com.pl