Slide background Globale Ressourcen Weltweiter Spezialtiefbau, doch immer in Ihrer Nähe.
Slide background Auf unsere Stärken bauen Wir finden die beste Lösung für Ihre Grundbauaufgabe!
Slide background 45 Jahre Keller in Österreich Unsere Erfahrung zählt,
damit auch Ihr Projekt von Anfang an auf gutem Boden steht.
Slide background Think safe, Work safe, Go home safe Weil das menschliche Leben das kostbarste Gut ist!

St. Kanzian - Workshop der TU Graz


Am 30. Oktober organisierte die TU Graz einen Workshop zum Thema CPT / DMT / Seismik. Dieser fand in St. Kanzian statt - und das nicht zufällig. Zur praktischen Demonstration der besprochenen Themen fanden sich die rund 50 Teilnehmer auf unserer Baustelle ÖBB Koralmbahn BL 60.3 ein, wo zu diesen Bereichen derzeit Versuche durchgeführt werden. So konnten sie sich vor Ort über die Versuchsdurchführung ein Bild machen und offene Fragen mit den Vortragenden, Herrn Diego Marchetti aus Italien, Herrn Prof. Schweiger (TU Graz) und Herrn Dr. Schreilechner (Geo5, Leoben), klären.

Das Baulos 60.3 der Koralmbahn ist für Keller der bisher größte Auftrag in Österreich. Dabei führen wir die Spezialtiefbauarbeiten für die Tunnel Untersammelsdorf und Srejach durch. Der Tunnel Untersammelsdorf mit einer Länge von insgesamt 664 m ist der längste Baukörper in diesem Baulos. Die Sicherung des Tunnelquerschnitts besteht aus einer aufgelösten Bohrpfahlwand mit verrohrten Großbohrpfählen, die einen Durchmesser von 1.180 mm haben und eine Bohrtiefe von maximal 34 m. Die Zwickel zwischen den Pfählen werden durch Düsenstrahlelemente konsolidiert. Die Sicherung der Firste wird durch das Herstellen eines Soilcrete®-Düsenstrahlgewölbes gewährleistet.

Der 620 m lange Tunnel Srejach wird als Tunnel in Deckelbauweise im Rechteckquerschnitt mit einer Breite von ca. 12 m ausgeführt. Zur Aushubsicherung wird ebenfalls eine aufgelöste Bohrpfahlwand mit Pfahldurchmessern von 1.180 mm hergestellt, die durch eine Soilcrete®-Sohle ausgesteift wird. DS-Säulen in den Zwickeln verhindern das Eintreten von Boden und Wasser in den Aushub.

Mit den Arbeiten haben wir im Sommer 2015 begonnen und die Fertigstellung ist vertragsgemäß für das kommende Frühjahr geplant.









 

 
Publikationen

Hier geht es zum Download unseres Magazins 'Keller Fenster'. Erfahren Sie, was sich im letzten Jahr bei uns getan hat.

Um eine Druckversion zu bestellen, senden Sie uns eine E-Mail. Unter dieser Adresse erhalten Sie auch eine DVD mit allen Publikationen von Keller.
Ground Engineering Worldwide

Keller Grundbau ist ein Unternehmen der international tätigen Keller Group plc. Keller ist in Europa, Nordamerika, Australien und Südafrika Marktführer. Im Mittleren Osten, in Lateinamerika und in Asien wächst die Präsenz. Unsere weltweiten Kontakte finden Sie unter www.Keller.com und unter www.KellerHolding.com