Unsere MitarbeiterInnen sind unser größtes Kapital. Wir verpflichten uns, ein Arbeitsumfeld und eine Firmenkultur zu schaffen, die das Beste aus ihnen hervorbringt und Keller Grundbau weiterhin zu einem großartigen Arbeitsplatz macht.

Chancengleichheit

Wir stellen unsere MitarbeiterInnen alleine auf Basis ihres/seines Verdienstes und persönlicher Leistung an bzw. geht es hierbei nicht nur darum „fair zu sein“. Es ist auch im Sinne des Geschäfts: Chancengleichheit wird uns bei der Suche und bei der langfristigen Anstellung der besten MitarbeiterInnen helfen, alle unsere MitarbeiterInnen in Bezug auf ihr bestes Potential zu entwickeln und gleichzeitig ihre Talente und Ressourcen bestmöglich zu nutzen. 

Schikane und rechtswidrige Diskriminierung

Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, das frei von rechtswidriger Diskriminierung und Schikane ist.

Wir behandeln Leute mit Würde und Respekt und tolerieren keine Handlung oder Verhalten, das als ungesetzliche Schikane oder Diskriminierung gesehen werden kann. Wir alle tragen die Verantwortung dafür, unrechtmäßige Belästigungen anzufechten und andere zu unterstützen, die dies tun. 

Wir respektieren bestmöglich lokale Traditionen und Kulturen und versuchen besonders sensibel bei Handlungen bzw. Verhalten zu sein, welche in einer Kultur akzeptiert werden, aber in einer anderen inakzeptabel sind. 

Diversität

Vielfalt von Menschen, Fertigkeiten und Fähigkeiten ist eine Stärke, welche uns helfen wird, das Beste zu erreichen. Auf Grundlage unserer breiten geografischen Präsenz und unserer Richtlinie lokale Manager anzustellen, sind wir in Bezug auf Kultur sehr vielfältig. 

Man kann sich in diesem Bereich jedoch immer verbessern. Daher haben wir Richtlinien und Pläne erstellt, die uns helfen, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Erklärung zu moderner Sklaverei und Menschenhandel

Wir erwarten von allen MitarbeiterInnen auf allen Ebenen und all jenen, die mit uns arbeiten, dass sie entsprechend der Gesetzgebung sowie ethisch und integer zu jeder Zeit handeln, wie es im Keller Verhaltenskodex beschrieben ist. Unsere Erklärung zu moderner Sklaverei und Menschenhandel beschreibt die Schritte, welche Keller unternommen hat und weiter unternehmen wird, um sicherzustellen, dass moderne Sklaverei und Menschenhandel innerhalb des Unternehmens in keinster Weise vorkommt oder auch in keiner Stufe der Lieferkette.