Wir glauben daran, dass durch die Arbeit, die wir leisten, oder die von uns erbrachten Dienstleistungen, niemandem Schaden widerfährt. Unser höchstes Ziel ist es, keine Unfälle zu haben. Dieses soll mittels effizientem Gesundheits- und Arbeitssicherheitsmanagement während all unserer Arbeiten erreicht werden.

Dafür wurden wir bereits mit dem ISO 45001:2018 zertifiziert. 

Jeder ist in der Verantwortung

Wir verstehen Arbeitssicherheit in der Verantwortung jeder/jedes Einzelnen. Wir garantieren, dass alle unsere MitarbeiterInnen, Subunternehmer und Dritte ordnungsgemäß unterwiesen sind bzw. sich in der Lage fühlen, unsichere Praktiken zu hinterfragen bzw. zu berichten. Dies geht nur dann, wenn wir zusammenarbeiten und erkennen, dass jede/r von uns eine Rolle spielt, welche tatsächlich den Unterschied ausmacht.

Alle Unfälle sind vermeidbar

Wir glauben daran, dass alle Verletzungen bzw. Berufskrankheiten vermeidbar sind..

Keine Wiederholung der gleichen Vorfälle

Wir versuchen kontinuierlich die Gründe von Unfällen und Risiken zu eliminieren bzw. aus jedem Vorfall zu lernen, sodass dieser nie wieder eintritt.

Sicherheitsstandards

Wir haben immer die adäquaten Gesundheits- und Sicherheitsstandards bzw. Verfahrensschritte zur Hand, gemeinsam mit den richtigen Werkzeugen und Maschinen.

Rechte zum Arbeitsstopp

Wir alle haben die Verpflichtung, beobachtete, unsichere Aktivitäten aufzuzeigen und jede/r Einzelne hat das Recht die Arbeit zu stoppen bis diese wieder sicher ist. Dies birgt kein Risiko etwaiger negativer Auswirkung für ihn/sie persönlich.

Arbeitssicherheitsführerschaft

Unsere ManagerInnen und Vorgesetzte sind für die Sicherheit unserer MitarbeiterInnen verantwortlich und es wird von ihnen erwartet, Führung im Bereich Sicherheit zu zeigen.

Think safe, work safe, go home safe