Wir sind der Ansicht, dass niemand durch unsere ausgeführten Arbeiten oder erbrachten Dienstleistungen zu Schaden kommt. Unser oberstes Ziel ist, Unfälle zur Gänze zu vermeiden. Wir haben in den letzten Jahren ein effizientes Gesundheits- und Arbeitssicherheitsmanagement entwickelt, mit dem wir dieses Ziel erreichen möchten.

Dafür wurden wir bereits mit dem ISO 45001:2018 zertifiziert. 

Jeder ist in der Verantwortung

Wir verstehen Arbeitssicherheit in der Verantwortung jedes Einzelnen. Wir garantieren, dass alle unsere Mitarbeiter, Auftraggeber und Geschäftspartner ordnungsgemäß unterwiesen wurden, unsichere Vorgehensweisen zu hinterfragen und zu melden. Dies geht aber nur, wenn wir zusammenarbeiten und erkennen, dass jeder von uns dazu beiträgt, einen Unterschied auszumachen.

Alle Unfälle sind vermeidbar

Wir glauben daran, dass alle Verletzungen und Berufskrankheiten vermeidbar sind.

Keine Wiederholung von Vorfällen

Wir versuchen kontinuierlich die Gründe von Unfällen zu erfassen, aus jedem Vorfall zu lernen und Risiken zu eliminieren, sodass diese sich nicht wiederholen.

Sicherheitsstandards

Wir stellen sicher, dass wir immer die richtigen Gesundheits- und Sicherheitsstandards anwenden. Dazu gehören selbstverständlich auch die richtigen Mittel und Ausrüstungen.

Rechte zur Arbeitsunterbrechung

Es ist unsere Pflicht, Mängel oder unsichere Aktivitäten zu melden, die wir während der Ausführung unserer Arbeiten feststellen. Jeder Einzelne hat das Recht, die Arbeit zu unterbrechen bis diese Mängel behoben sind und sie wieder sicher ausgeführt werden kann, ohne dass etwaige Konsequenzen drohen.

Führungsqualität in Sachen Sicherheit

Unsere Manager und Vorgesetzte sind für die Sicherheit unserer Mitarbeiter verantwortlich. Sie agieren als Vorbilder und werden angehalten, als gutes Beispiel voranzugehen und Führung in diesem Bereich zu zeigen.

 

Think safe, work safe, go home safe